Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sparkasse Sense mit neuer Informatik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Sparkasse Sense mit neuer Informatik

Tafers Die Clientis Sparkasse Sense hat letztes Wochenende eine neue Informatik in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt, vereinfacht das neue System «Finnova» die Betreuung der Kunden. Zugleich unterstütze die neue Plattform das Ziel der Bank, ihr Angebot systematischer auf das Anlegen und Vorsorgen auszurichten. Sukzessive sollen alle 20 Clientis-Banken in der Schweiz mit knapp 100 Geschäftsstellen und rund 800 Mitarbeitern an die neue Informatiklösung angeschlossen werden. Der Wechsel auf das System stellt das grösste gemeinsame Informatikprojekt der seit 2004 bestehenden Clientis-Gruppe dar. im

Mehr zum Thema