Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Spass und gute Resultate am Leichtathletik-Plauschwettkampf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 20. Mai haben über 130 Bewegungsfreudige am traditionellen Leichtathletik-Plauschwettkampf von St. Antoni teilgenommen. Dank den fleissigen Helferinnen und Helfern konnten die Wettkämpfe reibungslos absolviert werden. Bei angenehmen Temperaturen nutzten die vielen Jugendlichen den Wettkampf, um sich auf den Kantonalen Jugendsporttag vom 4. Juni in Gurmels vorzubereiten. Einzelne aktive Turnerinnen und Turner führten ein wettkampfmässiges Training fürs Sportfest in Andwil (SG) durch.

Hervorragende Leistungen und somit das Punktemaximum erreichten bei den Aktiven im Weitsprung Florian Hagen vom TSV Rechthalten, im Seilspringen Andreas Kaeser sowie im Korbeinwurf Urs Riedo, beide vom TSV St. Antoni.

Bei der anschliessenden Rangverkündigung konnten die jeweils ersten drei pro Kategorie dank den treuen Sponsoren schöne Naturalpreise entgegennehmen. Die vollständige Rangliste ist auf der Homepage des TSV St. Antoni, der den Plauschwettkampf organisiert hatte, abrufbar. Bei einer feinen Bratwurst vom Grill oder einem leckeren Stück Torte liessen die Sportlerinnen und Sportler den Abend ausklingen.

www.tsv-stantoni.ch

Mehr zum Thema