Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Spielplatz der Generationen bei der Blue Factory

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Fahrrad-Rennbahn, ein Recycling-Sportfeld, Brettspiele, Wasserinstallationen, improvisierte Liegewiesen, eine Saftbar und vieles mehr: Das alles gibt es während des ganzen Monats August auf dem Gelände der Blue Factory in Freiburg. «Pôle d’été» heisst das Projekt von Martin Schick, dem Kulturmanager der Blue Factory, und der soziokulturellen Animatorin Marie-Paule Bugnon.

Ziel ist, das Areal zusammen mit allen Interessierten in einen «progressiven und generationenübergreifenden Spielplatz» zu verwandeln, wie die Organisatoren in einer Medienmitteilung schreiben. Täglich ausser montags treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um zehn Uhr morgens und bauen dann gemeinsam am Spielplatz. Herzstück ist eine Rennbahn für Velos, Dreiräder und Rollerskates. Insgesamt sollen mindestens drei Spiel- und Bewegungsmodule entstehen. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm rund um Themen der Nachhaltigkeit.

«Nach dem Bauen kommt der Spass», schreiben die Initianten. Jeden Tag gebe es Fortschritte zu sehen und Neues auszuprobieren. Und wer selber nicht vor Ort sein kann, erfährt via Internet und soziale Medien, wie es mit den Arbeiten am Spielplatz vorangeht.

cs

Blue Factory, Freiburg. 1. bis 31. August. Di. bis So. ab 10 Uhr. Laufend aktualisierte Informationen gibt es unter: www.bluefactory.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema