Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Spital-Petition eingereicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Verein «Akutversorgung Region See» hat 16

Im Petitionstext wird der Staatsrat eindringlich ersucht, «alle erforderlichen Massnahmen zu treffen, damit das Spital des Seebezirks in Merlach in seiner bisherigen Form weiterbetrieben werden kann». Die Petition kam zustande, nachdem der Staatsrat im Januar bekannt gegeben hatte, an der 1997 beschlossenen Aufhebung der Akutversorgung sowie der Geburtenabteilung im Bezirksspital Merlach festzuhalten.

Der Verein «Akutversorgung Region See» hatte diese Petition lanciert. Präsident und Grossrat Werner Zürcher aus Merlach hat die gesammelten Unterschriften im Beisein von Vereinsmitgliedern sowie Spitalpersonal bei der Staatskanzlei eingereicht. Er sei überzeugt, dass der Staatsrat bei der Spitalplanung einen Fehler begangen habe. Das Spital Merlach sei wichtig für die gesamte Region – auch über die Kantonsgrenzen hinaus.

Mehr zum Thema