Eishockey 19.03.2013

Martin Ness von den GCK Lions zu Gottéron

Freiburg-Gottéron hat für die nächsten zwei Jahre Martin Ness engagiert, wie Generaldirektor Raphaël Berger auf Anfrage bestätigte. Der bald 20-jährige Center stammt aus der Nachwuchsbewegung des ZSC und der GCK Lions. Ness bringt mit einer Grösse von 191 Zentimetern und einem Gewicht von 95 Kilogramm absolute Gardemasse mit. In dieser Saison spielte Ness in der Nationalliga B für die GCK Lions und erzielte in 45 Partien elf Tore und acht Assists. An den U20-Weltmeisterschaften vom vergangenen Dezember in Ufa (Russ) konnte sich Ness für die Schweizer Auswahl in sechs Spielen je ein Tor und ein Assist notieren lassen. fs