Eishockey 09.09.2015

Martin Ness zum HC Ajoie

Martin Ness.Bild Alain Wcht/a
Stürmer Martin Ness wechselt für diese Saison mit einer B-Lizenz von Gottéron zum NLB-Verein HC Ajoie.

 Martin Ness war bei Gottéron trotz einem noch laufenden Vertrag für die Saison 2015/16 ebenso unerwünscht wie Joel Kwiatkowski, Thibaut Monnet oder Adam Hasani. Gestern hat der 22-jährige Center eine neue Mannschaft gefunden. Nachdem ein dreiwöchiges Probetraining bei Schweizer Meister HC Davos erfolglos blieb, wechselt Ness–mit einer B-Lizenz ausgestattet–in die NLB zum HC Ajoie. Für Gottéron, an das der Zürcher noch für eine weitere Saison gebunden ist, hatte er in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 86 Spiele bestritten und dabei drei Tore erzielt. fs