Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sportgeschäfte suchen neue Märkte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eigentlich sollten Schneesportlerinnen und -sportler zurzeit die weissen Pisten hinuntersausen. Doch die Hänge sind nicht schneebedeckt, sondern grünbraun aper. Der Schneemangel stellt die gesamte Wintertourismusbranche vor Probleme und so auch die Sportgeschäfte im Kanton Freiburg. «Es läuft nicht berauschend», sagt etwa Heinz Egger, Geschäftsinhaber von Mondo Sport in Murten. Noch nie hätten seit der Gründung des Geschäfts vor 30 Jahren so wenige Kunden ihre Skis zu ihm in den Service gebracht. Wie andere regionale Sportartikelverkäufer diversifiziert Mondo Sport deshalb das Angebot: Laufen, Velofahren, Stand-up-Paddling lauten die Stichwörter. Dennoch sei es schwierig, die Wintereinbussen wettzumachen.

mir

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema