Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sportler begleiten Kinder zur Schule

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Pedibus, der «Schulbus auf Füssen», ist ein sicheres Transportmittel für den Schulweg. In Begleitung von Erwachsenen gehen Kinder gemeinsam zu Fuss zur Schule. Am Freitag, während der Freiburger Mobilitätswoche, findet der internationale Pedibustag statt, organisiert vom Verkehrs-Club der Schweiz (VCS). Auf den Pedibus-Linien des Kantons gibt es deshalb spezielle Aktivitäten, wie die kantonale Direktion für Gesundheit und Soziales am Mittwoch mitteilte.

Mit Bykov zur Schule gehen

In Murten wird beispielsweise die allererste Pedibus-Linie der Gemeinde eingeweiht; mit dabei ist der Jongleur «Dänu» und ein Mitglied aus dem Gemeinderat. In Düdingen organisiert der Verein «Schule und Elternhaus» Pedibus-Linien für die ganze Schule, um die Eltern für diese Art der Fortbewegung zu Fuss zu sensibilisieren. In Marly werden im Beisein von Eishockeytrainer und -legende Slava Bykov und Judoka Jean-Claude Spielmann sowie der Clownin Madame Pincette zwei neue Linien eingeweiht. Zudem begleiten Mitglieder des Gemeinderats und der Gemeindepolizei die Kinder. Auch in Romont und La Tour-de-Trême sind bekannte Sportler anwesend, so Handbike-Weltmeister und Paralympics-Medaillengewinner Jean-Marc Berset in La Tour-de-Trême und Judoka Ludovic Chammartin in Romont.

In diesem Jahr läuft auf verschiedenen Ebenen eine Sensibilisierungskampagne für das Zu-Fuss-zur-Schule-Gehen. Der VCS hat alle Gemeinden des Kantons über den Pedibus informiert, und mit der Unterstützung der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport sind auch die Schulen und Lehrpersonen aufmerksam gemacht worden. An verschiedenen Schulen haben Elternabende stattgefunden, an denen über den Pedibus informiert wurde. So sind bereits 13 neue Pedibus-Linien entstanden, womit es im Kanton Freiburg heute insgesamt rund 40 Pedibus-Linien gibt, die sich auf alle Bezirke verteilen. mir

Mehr zum Thema