Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sprachunterricht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sprachunterricht

Wesentliches im Konzept

Das Interesse an der Partnersprache soll im Kindergarten geweckt werden. Der Unterricht in der Fremdsprache soll in gewissen Fächern integriert werden. Die Schüleraustausche sollen intensiviert werden. Das 10. partnersprachliche Schuljahr und zweisprachige Klassen sollen gefördert werden. Spätestens ab dem Schuljahr 2012/13 soll neben der Lokalsprache eine erste Fremdsprache ab der 3. und eine zweite ab der 5. Klasse gelehrt werden. il

Mehr zum Thema