Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sprungers starkes Comeback

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gottéron hat gestern Abend auch das zweite Duell in dieser Saison gegen Genf-Servette in der Verlängerung gewonnen, diesmal mit 2:1. Zum Freiburger Matchwinner avancierte dabei Rückkehrer Julien Sprunger, der 85 Sekunden vor Schluss der Overtime das siegbringende Tor erzielte. Sprunger bestritt sein erstes Spiel nach fast zweimonatiger Verletzungspause.

ms/Bild key

Bericht Seite 11

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema