Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

St. Anna und Garcia vereint

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Beide Stadtfreiburger Kliniken gehören nun zum Genolier Medical Network

Was sich schon lange abgezeichnet hatte, wurde am Donnerstag offiziell bekannt gegeben: Nachdem das Genolier Medical Network vor drei Wochen den Kauf der Klinik Garcia bekannt gegeben hatte, folgt nun die Übernahme der St.-Anna-Klinik durch die Garcia AG ab dem 1. August. Über den Kaufpreis wurde auch hier Stillschweigen vereinbart. Für die Klinik St. Anna ist die Übernahme gleichbedeutend mit einer Rettung, denn Mitte Juni wurde der Konkursaufschub eingereicht.

Ziel der Fusion sind die Nutzung von Synergien zwischen den Kliniken und der Abbau von Überkapazitäten. Die beiden Privatkliniken sollen auch in Zukunft ihre Spezialisierungen beibehalten. Gemäss den Verantwortlichen werden keine Arbeitsplätze abgebaut. Die Garcia AG beschäftigt somit rund 200 Angestellte.

Mehr zum Thema