Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsanwältin angefahren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Staatsanwältin Anne Colliard ist auf einem Fussgängerstreifen bei der Metzgergasse bei der Kathedrale von einem Auto erfasst worden. Sie erlitt dabei Rückenverletzungen, hatte aber Glück im Unglück. Ihr erster Wirbel wurde zwar angerissen, doch entging sie nur um Haaresbreite eine Querschnittslähmung. Sie benötigt jetzt einige Ruhezeit, will aber Ende Mai ihre Arbeit teilweise wieder aufnehmen. Durch diesen Unfall erleidet auch der Prozess gegen den ehemaligen GFM-Direktor André Genoud eine Verzögerung. Die Verhandlungen werden Mitte Juni wieder aufgenommen.

Drogenhändler gefasst

Mehr zum Thema