Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsrat auf Samichloustour

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Staatsrat und die Freiburger Bundesparlamentarier treten mit dem Samichlaus, seinen fröhlichen Musikanten und den strengen Schmutzlis im Bundeshaus auf. Sie wollen zeigen, dass der Kanton Freiburg aufgeschlossen und modern ist, ohne seine reiche Tradition zu vernachlässigen.

Ganz im Sinn der historischen Bestimmung des Kantons als Ort der Begegnungen und des Austausches laden die Freiburger Politiker die Bundesbehörden und die Kader der Bundesverwaltung ein, das Freiburgerland neu zu entdecken, die Möglichkeiten zur Ansiedlung und Öffnung auf wirtschaftlichem Gebiet näher kennen zu lernen und die verschiedenen schmackhaften Produkte, die im Kanton angebaut werden, zu geniessen.

Lebkuchen als Ermutigung
und Entschädigung

Um die Persönlichkeiten der Schweizer Politik zu ermutigen und für ihre Ergebnisse in diesem Jahr zu entschädigen, wird der Samichlaus seine berühmten Lebkuchen zu verteilen, die extra in seinen grossen paradiesischen Öfen gebacken wurden.

Mehr zum Thema