Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsrat: «Ein Ausbau der Spitex wird nötig sein»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Staatsrat ist sich bewusst, dass wahrscheinlich ein Ausbau der Spitex nötig sein wird, um jene Patienten zu betreuen, die wegen des verkürzten Spitalaufenthaltes früher nach Hause zurückkehren. Diese Art von Betreuung sei aber im Gesetz über die Hilfe und Pflege zu Hause nicht vorgesehen. Sie würde einen erheblichen Personal- und Zeitaufwand mit sich bringen. Der Aufwand müsse den Spitalkosten gegenüber, gestellt werden.

Der Staatsrat hält auch fest, dass die Problematik der verfrühten Heimkehr in der Schweiz ernst genommen werde. «Es muss also festgelegt werden, zu welchen Bedingungen ein Wiedereintritt oder eine erneute Verlegung zu einem neuen Fall mit einer neuen Vergütung wird oder nicht», schreibt er. az

Mehr zum Thema