Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsrat Godel brachte gute Nachrichten nach Jaun

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: walter buchs

Jaun«Der Verkehrsverein möchte auch im kommenden Jahr ein zuverlässiger Partner des einheimischen Gewerbes sein.» Dies hat Tourismusleiter Jean-Marie Buchs am Freitagabend vor den rund 20 Gewerbe- und Vereinsvertretern anlässlich des Neujahrsaperos betont, zu dem der Verkehrsvereins traditionsgemäss eingeladen hat. Gleichzeitig dankte er ihnen für die Treue und des Vertrauen und lud sie ein, den Blick nach vorne zu richten und das neue Jahr positiv zu gestalten.

Als Gast war Staatsrat Georges Godel nach Jaun gekommen. Es sei ihm eine besondere Ehre, den Jaunern die Grüsse der Kantonsregierung zu überbringen, hob er hervor. Er könne ihnen allerdings nicht Geschenke wie die Drei Könige mitbringen. Immerhin habe er eine gute Nachricht: Es sei nun wirklich an der Zeit, das schon in die Jahre gekommene Projekt einer Dorfdurchfahrt in Jaun zu realisieren.

Er habe dem Staatsrat Ende November mitgeteilt, so der Baudirektor, dass sein Ziel darin bestehe, mit den Arbeiten für die Ortsdurchfahrt von Jaun 2012 zu beginnen. Schon bald würden die Ingenieurarbeiten ausgeführt, und auf dieser Grundlage sollten noch vor Ende Jahr Submissionen eingeholt werden. Diese seien wiederum Grundlage für ein neues Kreditgesuch an den Grossen Rat.

Für gute Infrastrukturen

Im Hinblick auf den geplanten Bau einer Sesselbahn im laufenden Jahr zeigte sich Staatsrat Godel beeindruckt «von der Dynamik, vom Gestaltungswillen und der Solidarität der Bevölkerung» im Tal. Ammann Jean-Claude Schuwey ergänzte, dass die Realisierung dem Einsatz vieler Leute zu verdanken sei und dass diese neue Anlage in Zukunft ein wichtiger Trumpf für das Tal sein werde.

Mehr zum Thema