Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsrat ist gegen Hotline für Betreuungsplätze

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Regierung lädt den Grossen Rat ein, ein CVP-Postulat abzulehnen, das die Einführung einer E-Plattform und einer Hotline für Betreuungsplätze fordert. Laut Staatsrat sind die Gemeinden verpflichtet, die Zahl und die Art der angebotenen und benötigten Betreuungsplätze regelmässig zu überprüfen. Deshalb sei es an ihnen, die Bevölkerung über das verfügbare Angebot zu informieren. uh

 

Mehr zum Thema