Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsrat legt Plan für tiefere Steuern vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In seiner Antwort auf drei Motionen zur Fiskalpolitik zeigt der Staatsrat, wie er die Steuern für natürliche Personen um die bei der Budgetdebatte versprochenen rund 31 Millionen Franken senken will. Im Fokus sind unter anderem eine Senkung des Einkommenssteuerfusses, die Abzüge für Krankenkassenprämien sowie die Kinderabzüge.

jcg

Bericht Seite 5

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema