Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsrätin Anne-Claude Demierre präsidiert neu das Freiburger Spital

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: arthur zurkinden

FreiburgAuf Ende Juni ist der ehemalige Oberamtmann des Sensebezirks, Marius Zosso, als Verwaltungsratspräsident des Freiburger Spitals zurückgetreten. Nun hat der Staatsrat an seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause den Vorschlag des Verwaltungsrates angenommen und Anne-Claude Demierre zur neuen Präsidentin ernannt. Sie war schon vorher Mitglied dieses Verwaltungsrates und präsidiert auch das Freiburger Netz für psychische Gesundheit.

Ein Wunsch

Wieso präsidiert nun ein Mitglied des Staatsrates den Verwaltungsrat des Freiburger Spitals, nachdem zuvor ein ehemaliger Oberamtmann an der Spitze war? «Es war der Wunsch des Verwaltungsrates selber», hält Anne-Claude Demierre gegenüber den FN fest. Dieser Wunsch sei auch im Hinblick auf die neue Spitalfinanzierung mit den Fallpauschalen erfolgt, welche eine enge Zusammenarbeit mit dem Staatsrat bedinge. Eine besondere Taktik oder Strategie steckt nach ihren Worten nicht dahinter. «Voraussetzung für die Wahl der neuen Präsidentin waren das Wissen um die derzeitigen Probleme und Herausforderungen sowie das perfekte Beherrschen des Dossiers», heisst es denn auch in der Medienmitteilung der Direktion für Gesundheit und Soziales vom Freitag.

Elmar Perler neu im Verwaltungsrat

Als Nachfolger von Marius Zosso im 11-köpfigen Verwaltungsrat hat der Staatsrat Rechtsanwalt Elmar Perler, Wünnewil-Flamatt, ernannt. Er vertritt dort den Sensebezirk. Der ehemalige Grossrat, der seit 1979 Anwalt tätig ist, war u.a. Mitglied des Verwaltungsrates der früheren St.-Anna-Klinik.

Ein elf-köpfiger Verwaltungsrat

Nebst Anne-Claude Demierre und Elmar Perler sitzen im Verwaltungsrat auch Staatsrat Pascal Corminboeuf, alt Staats- und alt Ständerat Pierre Aeby, Pflegeheim-Leiter, Estavayer-le-Lac, Claude Burgy, Arzt, Villars-sur-Glâne, Christian Castella, Direktor, Enney, Christof Haudenschild, Berater, Basel, Jocelyne Imbach-Rakotomalala, Wirtschaftswissenschaftlerin, Belfaux, Jean-Claude Mauron, Rentner, Châtel-St-Denis, Jean-Pierre Montani, Professor, Murten, und Ursula Schneider Schüttel, Rechtsantwältin, Murten.

Mehr zum Thema