Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Staatsreben: neuer Verwalter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Der Agraringenieur Jacques Clément ist der neue Verwalter der Staatsreben. Er hat am 1. April die Nachfolge von Pascal Krayenbuhl angetreten. Krayenbuhl wurde Vorsteher des Amts für Landwirtschaft. Jacques Clément wird neben dieser neuen Funktion auch weiterhin als Sekretär-Adjunkt der Behörde für Grundstückverkehr arbeiten. Vor seiner Tätigkeit bei der Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft war Jacques Clément von 2000 bis 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesamt für Landwirtschaft (BLW).

Clément hat die Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft in Zollikofen besucht und an der Fachhochschule in Neuenburg ein Diplom als Betriebsökonom erworben. Seit 1995 bewirtschaftet er den Familienbetrieb in Ependes, ein auf die Geflügel- und Rinderproduktion ausgerichteter Landwirtschaftsbetrieb. Clément ist verheiratet und Vater von vier Kindern. il

Mehr zum Thema