Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stabübergabe beim Kiwanisclub Murtensee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anfang Oktober fand im Restaurant Kantonsschild in Gempenach die jährliche GV des Kiwanisclubs Murtensee statt. Dabei übernahm Heinz Etter vom abtretenden Präsidenten Jürg Fuhrer das Zepter. In seinem Jahresbericht legte Fuhrer die erfolgreichen Aktivitäten dar. Diese waren unter anderem geprägt von informativen Besuchen wie im Briefpostverteilzentrum der Post in Härkingen oder auch in der SRF-Fernsehsendung «Arena» zum Thema Alters- und Rentenreform.

Der neue Präsident Heinz Etter machte gleich klar, dass er auf alle seine Mitglieder zähle, und forderte eine disziplinierte Teilnahme an den Anlässen. Er präsentierte zusammen mit Programmchef Kurt Moser ein interessantes Programm. Dabei hob er unter anderem den Besuch beim Zentrum für chinesische Medizin in Grosshöchstetten hervor oder auch den Vortrag über die Gesundheitskosten von Felix Schneuwly sowie denjenigen von Herz-Mediziner Thierry Carrel. Ein Sozialeinsatz zugunsten von Kindern im Papiliorama sowie der Einsatz zugunsten des Murtner Lichtfestivals stehen ebenfalls auf dem Programm. Schliesslich wird auch der Besuch von Christoph Spycher, dem YB-Sportchef, ein weiteres Highlight im Programm dar­stellen.

Der Abend endete bei einem von Küchenchef Fritz Leicht fein zubereiteten Nachtessen.

Mehr zum Thema