Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stadt Freiburg unterstützt Feste für die Nachbarn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

1999 in Paris entstanden, hat sich die Fête des Voisins längst in vielen Ländern etabliert: das Nachbarschaftsfest, bei dem es darum geht, die Bewohnerinnen und Bewohner des eigenen Quartiers oder Wohnblocks näher kennenzulernen. Dieses Jahr findet das Fest am 19. Mai statt, und zum fünften Mal macht auch die Stadt Freiburg mit. Die Gemeinde, das Tourismusbüro und einige kommerzielle Partner unterstützen all jene, die in ihrem Quartier ein Nachbarschaftsfest organisieren wollen, heisst es in einer Mitteilung der Stadt.

So können Interessierte zwischen dem 2. und dem 18. Mai gratis ein Paket mit Einladungskarten, Abfallsäcken, Gutscheinen und Dekorationen beziehen. Ausserdem stellt die Gemeinde so weit möglich Tische und Bänke zur Verfügung und hilft beim Bewilligungsverfahren. Auf der Homepage der Stadt finden sich zudem zahlreiche Tipps für Organisatoren (www.ville-fribourg.ch). Alle Organisatoren nehmen automatisch an einem Wettbewerb teil, und auch für die Teilnehmenden schreibt die Stadt einen Wettbewerb aus.

cs

Informationen, Mietanfragen und Bewilligungsgesuche bis zum 2. Mai unter Telefon 026 351 71 23 oder per Mail an lafetedesvoisins@ville-fr.ch.

Mehr zum Thema