Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stadt nimmt die Raucher ins Visier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Stadt Freiburg startet eine neue Kampagne gegen das achtlose Wegwerfen von Zigarettenstummeln. Gestern informierte der Gemeinderat beim Georges-­Python-Platz an einer Medienkonferenz über die neue Aktion. Die Stadt will damit die Raucher sensibilisieren und informieren. Die Beseitigung von Abfällen, die im öffentlichen Raum nicht korrekt entsorgt werden, kostet die Stadt Freiburg über 330 000 Franken im Jahr; davon sind 118 000 Franken auf die Zigarettenstummel ­zurückzuführen.

chr

Bericht Seite 8

Mehr zum Thema