Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stadtstrand klappt seine Liegestühle auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Fribourg Plage» lädt in seiner vierten Ausgabe auf einer Fläche von 2400 Quadratmetern zum Verweilen ein. Der Stadtstrand bietet neben einem Beachvolleyball-Feld, einer Pétanque-Bahn und einem Kinderecken auch Livekonzerte an: Fribourg Plage ist Partner des neuen Festivals Les Georges. Dieses geht vom 15. bis 20. Juli über die Bühne. Jeden Nachmittag finden auf der Schützenmatte akustische Konzerte statt. «Als eine Art Vorgeschmack auf die Konzertabende», sagt Karl Ehrler. Der heuer erstmals nicht mehr in Freiburg stattfindenden Jazz Parade trauert der Veranstalter nicht nach. «Es ist Zeit für etwas Neues», sagt er. Die Veranstalter von Les Georges stellen auf dem Areal des Stadtstrandes ausserdem einen Musikgarten zur Verfügung, wo Kinder grosse Holzinstrumente zum Klingen bringen können.

Angebot für Leseratten

Bücherfreunde kommen am Fribourg Plage ebenfalls auf ihre Kosten: Der Kulturdienst der Stadt Freiburg und die Deutsche Bibliothek Freiburg stellen eine grosse Auswahl an Romanen, Sachbüchern und Comics in deutscher und französischer Sprache zur Verfügung.jmw 

Informationen: www.fribourgplage.ch.

Mehr zum Thema