Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stähli und Zahno geschlagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Leichtathletik Mit 505 klassierten Läuferinnen und Läufern war der 20. Weihnachts-Cup in Estavayer-le-Lac ein Erfolg. Unter den Teilnehmenden befand sich auch Adrian Jenny. Für den Freiburger war es das erste Rennen seit dem Halb-Marathon von Ende Juli in Stockholm. In der Folge musste er aufgrund einer schweren Krankheit pausieren. In Estavayer kehrte Jenny nun auf die Laufstrecke zurück. Für die acht Kilometer benötigte er 25:36 Minuten und verlor damit auf den Sieger, Nesero Kadi vom BTV Aarau, 2:34 Minuten. Jenny, dem momentan noch etwas die Schnelligkeit fehlt, hat sich als nächstes grosses Ziel den Kerzerslauf vom 19. März 2011 gesetzt. Hinter Kadi Zweiter wurde Stephen Stähli vom TV Bösingen in 24:03 Minuten. Er liess damit Thomas Meszaros (CA Belfaux) um rund zehn Sekunden hinter sich. Vierter wurde Erich Huber vom TSV Rechthalten.

Im Rennen der Frauen über fünf Kilometer setzte sich Leanie Schweickhardt (CABV Martigny) in der Zeit von 16:49 Minuten durch und verwies damit Regula Zahno (TSV Rechthalten) mit 19 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Rang. Dritte wurde in 18:01 Minuten Inge Jenny-Riedo (TSV Düdingen), die Frau von Adrien Jenny. fs

Mehr zum Thema