Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stalbergs lange Durststrecke

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit Ende November wartet Viktor Stalberg auf einen Torerfolg. Er wisse, dass er seinen Job nicht erfülle, sagt der Gottéron-Stürmer. Im heutigen Heimspiel gegen Ambri erhält der Schwede die nächste Chance, um der langen Torflaute ein Ende zu setzen.

fs/Bild key/a

Bericht Seite 11

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema