Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Starke Luftgewehr-Schützen aus Tafers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Den Zuschauern wurden am Wochenende in Bulle spannende Wettkämpfe und gute Resultate geboten. Gleichzeitig dienten diese Freiburger Meisterschaften einigen Teilnehmern als letzte Vorbereitung für die kommende Schweizer Meisterschaft.

Eine Klasse für sich war in der Disziplin Luftpistole die Schweizer Nachwuchshoffnung Anna Bastian (Monta­gny). Nachdem sie im Januar am Grand Prix in Pilsen ihren eigenen Schweizer Rekord von 2018 mit 567 Punkten egalisiert hatte, schoss sie in Bulle das höchste Finalresultat aller Luftpistolenkategorien und gewann damit in ihrer Alterskategorie souverän. Vor dem letzten Finalschuss noch an zweiter Stelle liegend, konnten Dominique Aebischer (Kategorie Elite) und Ueli Blatti (Kategorie Senioren) erst mit dem letzten Schuss den begehrten Titel des Kantonalmeisters erringen. In der Kategorie Auflageschiessen wurde der letztjährige Silbermedaillengewinner der 10-m-Auflage-Schweizer-Meisterschaft, Jean-Jaques Mornod (Bulle AC), mit 291 Punkten verdienter Kantonalmeister.

Erfolgreich verteidigte die Gruppe I der Sportschützen Schmitten-Flamatt den kantonalen Titel im Gruppenfinal. Die vier Schützen Patrick Lengerer, Leo Braun, Laurent Stritt und Dominik Brülhart erzielten sehr gute 1493 Punkte.

In der Kategorie Auflageschiessen konnte die Gruppe des AC Bulle mit den Schützen Jean-Jaques Mornod, Jean-Paul Barras und José Alvarez mit 862 Punkten den Sieg erringen.

Sieben Siege für Tafers

Bei den Wettkämpfen mit dem Luftgewehr gaben vor allem die Schützen und Schützinnen der Sportschützen Tafers den Ton an. In insgesamt sieben der zehn Disziplinen konnten sie das begehrte Siegertreppchen erklimmen. Bei der Elite (Frauen und Männer) sowie bei den Senioren und im Einzel des Auflageschiessens belegten durchwegs ehemalige Kaderschützen (Irene Beyeler, Simon Beyeler, Martin Maag und Pierre Alain Dufaux) die Spitzenplätze.

Den Gruppenfinal gewannen die Sportschützen Tafers souverän in der Besetzung Irene Beyeler, David Beyeler, Marco Poffet und Gilles Dufaux mit einem sehr guten Resultat von 814,2 Punkten vor Ried B Kerzers 1 und Vully Broye 1.

Eine souveräne Leistung zeigte Altmeister Pierre-Alain Dufaux beim Auflageschiessen mit dem Luftgewehr. Er gewann diesen Final mit einem Vorsprung von 10,4 Punkten.

ub

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema