Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Starke Worte für neue Lehrkräfte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bei der Ansprache von Franz Baeriswyl zur Diplomfeier der Gymnasiallehrerinnen und -lehrer im Espace Jean Tinguely–Niki de Saint Phalle am Freitag wurde klar: Die öffentliche Kritik, die an den Schweizer Maturitätsschulen geübt wurde, ist am Direktor der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung für die Sekundarstufe II nicht spurlos vorbeigegangen. «Ich bin etwas nervös geworden», gab er zu. Mit Verweis auf die Pisa-Studie entkräftete er die kritischen Stimmen jedoch: Schweizer Schüler erzielten in den vergangenen Jahren immer bessere Resultate. Baeriswyl ermutigte die Diplomandinnen und Diplomanden, sich nicht von bildungspolitischen Attacken verunsichern zu lassen.

Die Kraft des Willens

Starke Worte fand auch die Psychologieprofessorin Pasqualina Perrig-Chiello in ihrer Festansprache. Sie forderte die frischgebackenen Lehrpersonen auf, offen zu bleiben, andere zu inspirieren und einen starken Willen zu zeigen. «Der Wille ist die treibende Kraft, die zu Grossem befähigt», zitierte sie frei nach Machiavelli.

Der Rat des Rektors

Schliesslich überreichte Guido Vergauwen, Rektor der Universität Freiburg, zehn Männern und 24 Frauen ihre Diplome. Die Diplomierten stammen aus zwölf Kantonen sowie aus Deutschland und Lichtenstein. Drei von ihnen nahmen zudem ein berufspädagogisches Zertifikat entgegen, welches sie befähigt, an Berufsmaturitätsschulen zu unterrichten. Vergauwen riet den Diplomanden, immer ihren Humor zu bewahren.

Die Diplomierten:Aebischer Miriam; Arnold Philipp; Blust Katja; Britt Monika; Bucher Christoph A.; Bürgy Sybille; De Masi Lucia; Egli Rahel; Eicher Stefan; Eyer Philipp; Fritschi Ramona; Hamann Ute; Heller Irma; Hidber Claudia; Jäger Christian; Köhli Alexander; Leidinger Doris; Manser Beatrice; Marxer Karin; Meier Marianne S.; Muheim Verena-Maria; Oberson Isabelle; Roost Beatrice; Rotzer Daniel; Schmidt Eva; Schumacher Lorianne; Steffen Barbara; Stocker Benjamin; Studer Raphael; Vonlanthen Katja; Waser Nathalie; Wolfisberg Nadine; Zaugg Francesca; Zehnder Roland.

Mehr zum Thema