Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Start in den Wahlherbst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: CVP – SVP – EVP

Die CVP-Delegierten haben am Samstag in Genf die Ja-Parole zur Mutterschaftsversicherung beschlossen. Mit der frühen Parolenfassung solle Klarheit über den Standpunkt der CVP geschaffen werden, sagte Parteipräsident Philipp Stähelin. Das einstimmige Ja zur Gesetzesvorlage steht im Rahmen der Familienpolitik, die Stähelin als Wahlkampf-Schwerpunkt definiert hat.

Im aargauischen Holziken gelangte das Wahl-Parteifest der Schweizerischen Volkspartei (SVP) zur Durchführung. Rund 1200 Teilnehmer verfolgten den politischen Schlagabtausch mit Exponenten von FDP und SP zu den Themen EU-Beitritt und Asylpolitik. Bundesrat Samuel Schmid rief dazu auf, anstehende Probleme zu lösen. Der Vorsprung der Schweiz sei zwar noch da. «Aber er schwindet», warnte Schmid in der Reithalle. Die SVP werde weiterhin für die kleinen und mittleren Unternehmen in der Schweiz kämpfen.

Mehr zum Thema