Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Startschuss für zwei Grossprojekte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: karin Aebischer

Tafers Lange blieb es im Bezirkshauptort des Sensebezirks ruhig in punkto Bevölkerungszuwachs. Von 1970 bis 2001 konnte Tafers nur gerade ein Wachstum von 480 Personen verzeichnen. Mit den beiden Überbauungen auf der Maggenbergmatte und der Dorfmatte wird sich dies nun schlagartig ändern. Eher zufällig starten beide Grossbauprojekte gleichzeitig und werden damit das Dorfbild stark verändern.

Ammann Roman Schwaller rechnet damit, dass Tafers spätestens in drei Jahren die 3000er-Marke erreichen wird. Die Infrastrukturen seien auf diesen Entwicklungsschub ausgerichtet. Gestern Freitag trafen sich die Promotoren der Maggenbergmatte zum Spatenstich. Dort entstehen in den nächsten Jahren für mehr als 30 Millionen Franken rund 80 Wohnungen.

Bericht und Interview Seite 3

Mehr zum Thema