Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Statuten: Verwaltungsrat verkleinert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Aktionäre haben eine Anpassung der Statuten gutgeheissen. Die drei wichtigsten Änderungen sind die Verkleinerung des Verwaltungsrates von neun auf maximal sieben Mitglieder, eine Erhöhung des Ausgabebetrags in Kompetenz des Verwaltungsrates von bisher 200 000 auf eine Million Franken und ein offizieller Namenswechsel. Die Sesselbahn und Skilifte Schwarzsee-Kaiseregg AG heisst nun offiziell Kaisereggbahnen Schwarzsee AG, wie Verwaltungsratsmitglied Thomas Meyer ausführte.

Felix Bürdel, Hans-Rudolf Beyeler, Beat Baeriswyl, Otto Lötscher und Thomas Meyer wurden als Verwaltungsräte bestätigt. Neu wurde Christian Tinguely von der Groupe E in das Gremium gewählt. Otto Zbinden (seit 1991), André Blanchard (1992), Marcel Hitz (2000) und John Hess haben demissioniert und wurden verabschiedet. im

Mehr zum Thema