Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stellungnahme: Abklärungen sind im Gange

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Bundesamt für Strassen bestätigt, dass im Mai 2009 Lärmmessungen durchgeführt wurden. Nur bei einem Haus in der Industriezone sei ein alarmierender Wert festgestellt worden. «Wir müssen sicher sein, dass ein Bedarf besteht, bevor wir Massnahmen treffen», erklärt Françoise Tschanz, Pressesprecherin des Astra. Eine Untersuchung im März 2010 habe ergeben, dass der Lärm auf der Brücke nicht von den Fugen komme, sondern von punktuellen Veränderungen der Längsprofile. Noch diesen Sommer soll der Entscheid über allfällige Gegenmassnahmen fallen. im

Mehr zum Thema