Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sterne leuchten für Solidarität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg«In unserem Alltag sind wir alle Zeugen einer Gesellschaft, wo sich die Solidarität zwischen Reich und Arm, Generationen, Personen bei guter Gesundheit und Kranken ein wenig verliert», schreibt Caritas Freiburg in einer Mitteilung. Mit der Aktion «eine Million Sterne» will Caritas ein Zeichen der Solidarität zugunsten benachteiligter Menschen setzen. Auf vielen Plätzen in der Schweiz werden darum am kommenden Samstag Kerzen angezündet – in Freiburg auf dem Georges-Python-Platz. Ab 16 Uhr können Passantinnen und Passanten zum Zeichen ihrer Solidarität Kerzen aufstellen und einen Moment des Zusammenseins mit Tee und Gebäck teilen. Zudem lädt Caritas zu einem Konzert: Der von Philippe Savoy dirigierte Chor «La chanson du Moulin» aus Neyruz tritt um 16.30 Uhr in der Sankt-Michael-Kirche auf. njb

Mehr zum Thema