Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sternenzauber in Rechthalten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit über fünfzehn Jahren öffnet die Schule Rechthalten an einem Dezemberabend ihre Türen; die Zeit der Adventsfenster ist da.

Bereits im November begannen die Schülerinnen und Schüler und das Lehrerteam voll Tatendrang mit den Vorbereitungen. Am 11. Dezember trotzten unzählige Gäste dem stürmischen Wind und standen gespannt vor dem Schulhaus. In diesem Jahr wurde die Geschichte «Der Sternenbaum» von den Kindern erzählt, gespielt und gesungen. Das beleuchtete Adventsfenster zeigte den Verlauf der Geschichte, und der Sternenbaum vor dem Schulhaus hing voller goldener Sterne.

Ausserdem wurde an diesem Abend das überarbeitete Leitbild präsentiert. Es ist der Leitstern der Schule Rechthalten, der uns auch in die Zukunft begleiten wird.

Nach den Darbietungen konnten sich die Besucher von den liebevoll geschmückten Schulzimmern verzaubern lassen und draussen feinen Tee und Zopf geniessen. Das Schulhaus wurde zu einem Ort der Begegnungen, der Erinnerungen und des Sternenzaubers …

Die Schule Rechthalten wünscht allen eine lichtervolle Adventszeit mit ganz vielen Sternstunden.

Mehr zum Thema