Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Steuerreform unverändert an Grossen Rat überwiesen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach einer Vernehmlassung über den Sommer hat der Staatsrat das Projekt einer kantonalen Steuerreform an den Grossen Rat weitergeleitet. Die Kantonsregierung hat trotz kritischen Bemerkungen aus dem linken und rechten Lager keine Veränderung mehr vorgenommen. Der Gewinnsteuersatz für Unternehmen soll auf 13,72 Prozent sinken, dafür stehen über 30 Millionen Franken für soziale Massnahmen zur Verfügung. Die Steuerreform wird sicher dem Volk vorgelegt, da die geplanten Kompensationen für Steuerausfälle von Gemeinden dem Finanzreferendum unterliegen. Auch das gesamte Steuergesetz könnte vor das Volk kommen. Das Parlament wird wohl im Dezember über die Steuerreform beraten.

uh

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema