Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stimme: «Die Oberländer haben zwei dumme Tore erhalten»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Da Kerzers am Freitag in Léchelles nicht spielen konnte – das Terrain war unter Wasser -, musste Trainer Bruno Stulz in Plaffeien mitansehen, wie sein FC Kerzers die Tabellenführung an Gumefens/Sorens verlor. Das Nachtragsspiel in Léchelles findet morgen Dienstag statt. Zur unglücklichen Niederlage des FC Plaffeien meinte er: Die «Oberländer haben viele gute Chancen vertan und zwei dumme Tore erhalten. Wir hatten schon mindestens auf ein Remis gehofft. Nun dürfen wir unsere letzten Spiele nicht mehr verlieren, wollen wir den Aufstieg realisieren.» ef

Mehr zum Thema