Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stimmen: Zukunftsweisend

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wir sind erfreut über die Zustimmung des Grossen Rates. Sie zeigt, dass man gewillt ist, sowohl für den öffentlichen wie für den privaten Verkehr Lösungen zu suchen», erklärt Hildegard Hodel, Gemeindepräsidentin von Düdingen. Dieser Entscheid sei für Düdingen und den Sensebezirk sehr wichtig und zukunftsweisend. Mit der Umsetzung von Tempo 30 und den Valtraloc-Massnahmen zeige der Gemeinderat, dass ihm die Verbesserung der Lebensqualität im Dorf sehr wichtig sei.

Im Abstimmungsresultat sieht sich auch der Verein für eine optimale Verkehrserschliessung von Düdingen bestätigt. «Wir werden nun dafür kämpfen, dass eine möglichst umweltfreundliche Lösung umgesetzt wird», betont deren Präsident Bruno Baeriswyl. Die Lösung müsse im Einvernehmen mit den betroffenen Anwohnern gefunden werden. ja

Mehr zum Thema