Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stimmvolk entscheidet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG. Das Referendum gegen das freiburgische Bürgerrecht ist zustande gekommen. Die SVP hat am Montag 8821 Unterschriften auf der Staatskanzlei deponiert. Dies bedeutet, dass das Stimmvolk entscheiden wird, ob die Einbürgerungen wie bisher von der Gemeindeversammlung oder vom Generalrat vorgenommen werden oder ob diese Befugnis künftig an den Gemeinderat geht.Bekanntlich hat der Grosse Rat in der Mai-Session 2007 entschieden, dass im Kanton Freiburg der Gemeinderat das Bürgerrecht erteilt. Die SVP will aber nicht, dass dem Volk dieses demokratische Recht entzogen wird. Sie hat deshalb das Referendum ergriffen, über das am 1. Juni 2008 abgestimmt werden soll. az

Bericht auf Seite 4

Mehr zum Thema