Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Störchin Max weilt in Madrid

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Senderstörchin Max befindet sich seit drei Wochen in der Nähe von Madrid, in einem Schutzgebiet namens «Parque Regional del Sureste». Das teilt das Naturhistorische Museum Freiburg auf seiner Internetseite mit. Max kennt das Gebiet schon von längeren Aufenthalten im Sommer 2000 und im Januar 2008. Möglicherweise wird Max hier überwintern; dies wäre ein neuer Überwinterungsort für das Storchenweibchen. Auch 2007 überwinterte Max in Spanien, in den Vorjahren zog sie bis nach Marokko. cs

Die ganze Zugroute von Max ist zu verfolgen unter www.fr.ch/mhn.

Mehr zum Thema