Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Strafverfolgung steht vor einer Reorganisation

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Einmal mehr wird das Freiburger Strafverfahren einer gründlichen Restrukturierung unterzogen. Wegen der schweizweit vereinheitlichten Strafprozessordnung werden am 1. Januar 2011 das Untersuchungsrichteramt (URA) und die Staatsanwaltschaft zusammengelegt. Jean-Luc Mooser und Markus Julmy, Präsident bzw. Vizepräsident des URA sehen der Neuordnung mit einer gewissen Zurückhaltung, aber zuversichtlich entgegen, wie sie am Jahrespressegespräch vom Montag in Freiburg ausführten. wb

Bericht Seite 6

Mehr zum Thema