Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Strassenprojekte: Umfahrung Givisiez steht auf der besten Startposition

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Von 26 Projekten für Umfahrungsstrassen, die in Freiburg je einmal im Raum standen, haben neun Chancen auf eine mittelfristige Realisierung. Der Staatsrat hat entschieden, für sie Planungsstudien in Auftrag zu geben. Er will auf dieser Basis Prioritäten setzen. Am schnellsten dürfte der Bahnübergang Givisiez dank einer Brücke aufgehoben werden: Der Grosse Rat hat dazu einen Studienkredit genehmigt. Auch Courtepin, Salvenach und Burg–Löwenberg haben Chancen auf eine Umfahrung. Düdingen und Kerzers müssen hingegen weiterhin zuwarten. uh

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema