Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Strassenschlachten vor dem Innenministerium

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kairo In Kairos Strassen kam es auch gestern wieder zu heftigen Zusammenstössen zwischen Demonstranten und der Polizei. Mehrere Tausend Menschen zogen vors Innenministerium, wo der anfangs friedliche Protestmarsch in Gewalt umschlug. Die wütende Menge stürmte auch ein in der Nähe gelegenes Gebäude der Steuerbehörde. Die Polizei ging mit Tränengas gegen die steinewerfenden Demonstranten vor. Erneut gab es auch in Suez Ausschreitungen. Mindestens fünf Menschen wurden bei den Auseinandersetzungen in den beiden Städten getötet. sda

Bericht Seite 17

Mehr zum Thema