Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Streitpunkt Rauchverbot

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG. Am Donnerstag debattiert der Freiburger Grosse Rat über den Schutz von Nichtrauchern und ein mögliches Rauchverbot in öffentlichen Gaststätten. Bereits letzte Woche nahmen der Freiburger Staatsrat und der Nationalrat zum Thema Stellung. Beide sind gegen ein generelles Rauchverbot in Restaurants – ganz zum Unmut des Freiburger Lungenarztes Jean-Pierre Zellweger. Im Interview bezeichnet er die Vorschläge als Scheinlösungen, die das wahre Problem, die Gefährdung der Angestellten, nicht bekämpfen. Der Immunologe Beda M. Stadler seinerseits plädiert für die Einführung von Raucher- und Nichtraucherrestaurants. Er verurteilt aber die Angstmacherei in Bezug auf das Passivrauchen. fm/rsa Interviews auf Seite 7

Mehr zum Thema