Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Studierende für Zusatzstudien diplomiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die ersten 48 Teilnehmer des Zusatzsstudien-Programms Quali+ der Universität Freiburg erhielten ihre Diplome. Sie belegten die Kurse in Recht, Wirtschaft oder Philosophie ergänzend zu ihrer Masterausbildung. Der erste Lehrgang startete laut einer Mitteilung der Universität im September 2014. 125 Anmeldungen sind zu Beginn eingegangen, 87 Studierende wurden für die ersten Kurse berücksichtigt. Sie verpflichten sich, beim Antritt des Lehrgangs zusätzlich zu ihrem Studium einen wöchentlichen Abendkurs in einem anderen Fach zu belegen.

Die neuen Kurse des Programms sind laut der Mitteilung nun auch für Bachelorstudierende zugänglich. Damit werde das Programm für weitere Kreise von Studierenden geöffnet, betont der Verantwortliche des Programms, Vizerektor Thomas Schmidt. Das zusätzliche Angebot wird von der Firma Michelin Schweiz gesponsert. fca

Mehr zum Thema