Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stürmen ist teuer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf die Frage von Gesprächsleiter Christoph Nussbaumer, Chefredaktor der Freiburger Nachrichten, nach den Kosten für den Betrieb eines Generalrates konnte keiner der Teilnehmenden am Podium über den Generalrat (siehe Text oben) eine klare Antwort geben. Die Kosten hängen vor allem auch von der Anzahl Sitzungen ab. «Bei euch ist es teurer, weil ihr so viel stürmt», meinte Christiane Feldmann zur Freiburger SP-Generalrätin. Und Andrea Burgener Woeffray musste zugeben, dass das Verhältnis zwischen Gemeinderat und Generalrat «auch schon besser als jetzt gerade» war und dass letztens der Oberamtmann klärend eingreifen musste. im

Mehr zum Thema