Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stützpunktfeuerwehr Düdingen feiert Jubiläum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Stützpunktfeuerwehr Düdingen geht es gut. «In Sachen Technik, Material und Lokalitäten sind wir auf dem neusten Stand», sagt ihr Kommandant Gottlieb Heid und betont, dass die Feuerwehr immer auf die Unterstützung der Gemeinde habe zählen können. Ein paar Neuzuzüge würden ihr dennoch gut tun. «So hätten wir mehr Luft. Vor allem beim Pikettdienst.» 104 Feuerwehrleute zählt der Stützpunkt, davon sind neun Frauen, 65 absolvieren Pikettdienst. Am Samstag feiert das Korps in Balbertswil sein 30. Jahr als Stützpunkt. Gleichzeitig feiert der Verein Freunde der Feuerwehr Düdingen den 30. Feuerwehrmarsch, zu dem 200 bis 250 Läufer erwartet werden. Nebst Musik, Verpflegung, einem Kinderprogramm und Oldtimerrundfahrten wird die Feuerwehr verschiedene Einsätze simulieren. Bei der Festansprache um 11.15 Uhr ist auch Sicherheitsdirektor Erwin Jutzet zugegen. ak

 Balbertswil 8, Düdingen. Festbetrieb ab 10 Uhr. Demonstration Stützpunkt 10.30 und 13 Uhr. Festansprache 11.15 Uhr. Rangverkündigung Marsch 16 Uhr, anschliessend Tanzmusik.Feuerwehrlokal, Düdingen. Ab 8.30 Start Feuerwehrmarsch. Ab 9.30 Shuttlebus. Mehr Infos unter: www.verein-ffd.ch.

Mehr zum Thema