Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sunrise baut neue Anlage in Bulle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Telekom-Unternehmen Sunrise Communications AG baut eine neue Mobilfunkanlage im Kirchturm von Saint-Pierre-aux-Liens in Bulle. Das ist dem kantonalen Amtsblatt zu entnehmen. «Der Standort ist ideal, da die Anlage hier optimal integriert werden kann», sagte Sunrise-Sprecher Rolf Ziebold auf Anfrage. Die neue Anlage ersetzt den Standort auf dem ehemaligen Landi-Silo an der Rue de la Lécheretta. «Es ist geplant, die neue Anlage so bald wie möglich nach einer rechtskräftigen Bewilligung zu erstellen und in Betrieb zu nehmen», sagte Ziebold zum Zeitplan.

«Der Kanton Freiburg und insbesondere Bulle sind mit ihrer Bevölkerungsdichte ein wichtiger Ort für Sunrise», so der Firmensprecher weiter. «Deshalb entwickeln wir unser Netz auch hier weiter, um es an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen.»

jcg

Mehr zum Thema