Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP-Bauern für einheimische Nahrungsmittel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

  Die Ernährungssicherheit dürfe nicht delegiert werden, erklärte am Sonntag an der Bauernlandsgemeinde der SVP in Luzern der Aargauer Nationalrat Hansjörg Knecht. Ein Agrarfreihandelsabkommen mit der Europäischen Union dürfe auch in Zukunft nicht abgeschlossen werden. Diese und weitere Forderungen richteten die versammelten SVP-Bauern in einer Resolution an den Bundesrat. Die Bauern haben insbesondere die Agrarpolitik 2014 bis 2017, für die Bundesrat Johann Schneider-Ammann verantwortlich zeichnet, im Visier. Diese gefährde die produzierende Landwirtschaft und schade den Bauernfamilien. sda

Bericht Seite 13

Mehr zum Thema