Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP fordert Massnahmen für HFR

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die kantonale SVP meldet sich zu den Zukunftsplänen des Freiburger Spitals (HFR) zu Wort. Wie die Partei in einem Communiqué schreibt, wäre es «wünschenswert, wenn die finanziellen Rahmenbedingungen vom Staatsrat entsprechend angepasst werden». Die SVP erwarte von der Kantonsregierung, dass diese ihre strategischen Überlegungen zum HFR noch dieses Jahr offen kommuniziere. Denn trotz der bereits umgesetzten Massnahmen bleibe die Lage schwierig. Wenn die finanzielle Situation weiter entschärft werden solle, könnten weitere Massnahmen zudem nicht weiter aufgeschoben werden, so die SVP.

jcg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema