Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP Freiburg unterstützt Gegenvorschlag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

TafersDer Zentralvorstand der SVP Freiburg hat gestern Abend in Tafers die Parolen für die Abstimmung vom 30. November gefasst. Bei der einzigen kantonalen Abstimmung zur Verfassungsinitiative «Passivrauchen und Gesundheit» hat sich die Freiburger SVP mit 18 Ja- und 12 Nein-Stimmen für den Gegenvorschlag des Staatsrates ausgesprochen. Dieser beinhaltet die Möglichkeit zur Einrichtung von Fumoirs in den Gaststätten.

Mit 21 zu 11 Stimmen gibt die SVP Freiburg dem Gegenvorschlag die Präferenz, falls sowohl die Verfassungsinitative als auch der Gegenvorschlag des Staatsrates angenommen werden. Die Verfassungsinitiative lehnt die SVP mit 23 Nein- zu 7 Ja-Stimmen ab. ak

Mehr zum Thema