Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP kritisiert Wirbel um den Fall Schuwey

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP des Kantons Freiburg äussert ihre Genugtuung über die Einstellung des Verfahrens rund um SVP-Grossrat Roger Schuwey (FN von gestern). Wie die Partei in einem Communiqué schreibt, hofft sie, dass sich der Grossrat nun wieder woll auf seine Tätigkeiten konzentrieren könne. Gleichzeitig kritisiert die SVP die Art, wie Schuwey vor allem zu Beginn des Verfahrens in Medien und sozialen Netzwerken behandelt worden sei. Grundlegende Rechte seien missachtet worden, insbesondere durch eine Amtsgeheimnisverletzung, wie die SVP schreibt.

uh

Mehr zum Thema